Wo werden Mühlen hergestellt?

"Die Mühle, die ich benutzt habe, ist in gutem Zustand, aber es gibt viel Rost auf der Mühle, die alte Mühle ist die Gruner G80, die Mühle ist etwa 60 Jahre alt, sie wurde nicht repariert, nur die Farbe wurde abgeschabt, die Mühle sieht gut aus, aber wenn man genau hinsieht, sieht man die Farbe im Dreck. Es scheint, dass die Mühle mehrere Jahre in der Garage gelagert war.

"In China haben sie mehr als 600.000 Schleifmaschinen in der Produktion, und tatsächlich haben diese Schleifmaschinenhersteller eine spezielle Abteilung in ihrem Unternehmen namens Grinder Group. 2001 wurde die Gruppe von zwei ihrer führenden Unternehmen in China gegründet, die mit der Einführung der ersten Schleifmaschine einige kleine Schritte in ihrer Produktentwicklung machten und 2002 begannen sie, sie in China zu verkaufen.

"Nach meinen Erfahrungen in den USA, China und Deutschland ist die Hauptquelle der Schleifmaschine die USA. Dies wird wirklich eindrücklich sein, im Vergleich mit Hamburger Kaffeemühle Deshalb: Erstens: Die Schleifmaschine wird von den USA hergestellt, das ist ein weit verbreitetes Missverständnis, denn viele der amerikanischen Schleifmaschinenhersteller haben ihre Fabriken hier in den USA, weshalb sie ihre Schleifmaschine verkaufen, aber sie verkaufen auch in anderen Ländern (Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Australien, Schweden, China, Italien, Russland, etc.) - schauen Sie sich einfach die Kataloge an. Gibt es einen guten Online-Shop für Mühlen?

"Stuttgart" Das ist richtig, es ist die Hauptstadt, in der sie ihre Mühle herstellen: Wie Sie wissen, gibt es heute viele verschiedene Arten von Mühlen, die eine hochwertige, harte Mühle bauen können, und dann gibt es diejenigen, die eine weiche Mühle bauen können, ebenso wie eine hochwertige, überall einsetzbare Niederdruckmühle, die eine Hochdruck- und eine Niederdruckmühle hat. Sogar ist Mühlen einen Probelauf wert.